Das Anlehngewächshaus

Ein frei stehendes Gewächshaus wollten wir nicht. Schließlich kommt von der Nordseite ja keine Sonne. Dort könnte eine Wand sein, die möglichst auch noch etwas Wärme speichert. Es gab noch einige Granitsteine. Die könnten doch genutzt werden. Haben wir auch gemacht und wir nutzen das Haus nun schon mehrere Jahre. Wir ernten dadurch eher und auch gewöhnlich länger, obwohl wir uns nur für eine einfache Verglasung entschieden hatten.

Es wurde eine ziemliche Herausforderung. Mehr dazu bei jannack.de

Ab Ende Mai gibt es Gurken

Die erste Gurke 2021 wird es wohl am 29.Mai geben. Radieschen, Kräuter und Salat ernten wir ja schon länger. Diese Gurkenpflanzen sind allerdings eingekauft. Aber unsere Freilandgurken sind selbst gezogen und entwickeln sich auch toll.